Medizinische Fachangestellte

Praktikanten

Schulpraktikanten werden nur noch gelegentlich akzeptiert. Bewerberinnen und Bewerbern und auch Ihren Betreuungspersonen muss bewusst sein, dass unsere Arbeit in einem sensiblen Bereich erfolgt, in dem Vertraulichkeit und angemessene Umgangsformen unverzichtbar sind. Leider mussten wir immer wieder unschöne Erfahrungen machen, so dass wir die Ausbildung von Schulpraktikanten eingeschränkt haben. Wir wollen uns jedoch nicht grundsätzlich verschließen: eine Bewerberin mit ernsthaftem Interesse am Beruf der Medizinischen Fachangestellten bitten wir, nach telefonischer Abstimmung persönlich vorzusprechen.

Auszubildende

Wir bilden aus und haben jeweils mindestens eine Auszubildende im Team. Wenn Sie Interesse an eine Ausbildung haben, fruen wir uns über Ihrer Bewerbung.
Sie machen einen besonders guten Eindruck, wenn uns Ihre Bewerbung mit allen bedeutsamen Anlagen inklusive Foto als eMail erreicht.

Medizinische Fachangestellte, Krankenschwester, Altenpflegerin

Die Praxis ist groß – ebenso das Versorgungsspektum. Und in Zeiten von Qualitätsmanagement und Digitalisierung ist die Arbeit in der Praxis immer komplizierter geworden.

In der Praxis finden sich daher zunehmend Spezialisierungen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann dann z.B. beim Empfang, der Wundversorgung, dem Labor, der Abrechnung, dem Impfmanagement, der Praxishygiene, der Altenheimbetreuung, der Korrespondenz usw. liegen. Diese Aufgaben sind bei unterschiedlichen Berufsgruppen gut aufgehoben.
Berufspraktikanten oder Wiedereinsteiger sind willkommen, auch Sie können um ein Praktikum nachsuchen.

Auch wenn wir vielleicht aktuell keine freien Stelle haben; das Team ist groß und es bewegt sich immer wieder mal was.

Ihre Ansprechpartnerin in allen Fragen zu Aus- und Weiterbildung ist Fr. Behrens.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in unserem Team haben, schicken Sie einen Kurzbewerbung per eMail an Dr. Siebenand.