Hausbesuch

Hausbesuch

Wenn Sie so krank sind, dass Sie die Praxis nicht besuchen können, kommen wir natürlich zu Ihnen.

Allerdings: dies ist eine Vereinbarung auf Gegenseitigkeit – Hausbesuche sind sehr zeitintensiv und können oft nicht einmal kostendeckend erbracht werden. Sie bedeuten für den Arzt eine hohe Zusatzbelastung – nicht-medizinische Gründe (kein Auto, keine Busgelegenheit, keine Kinderbetreuung…) können nicht akzeptiert werden. Darum: Sie dürfen sich auf uns verlassen, wenn Sie krank sind, wir verlassen uns darauf, dass Sie unseren Einsatz nicht missbrauchen.

Sie benötigen einen Hausbesuch – was ist zu tun?

  • bitte rufen Sie in der Praxis an: Wählen Sie die Nr. 2383, falls Sie nicht durchkommen, nutzen Sie bitte unserer Sprachbox unter Tel. 90 280 30; Sie werden zurückgerufen.
  • Schildern Sie Ihr Anliegen. Das Praxisteam  wird die Umstände erfragen um zu einer Einschätzung der Dringlichkeit zu kommen.
  • Ein Hausbesuch wird vereinbart; Unter Umständen erhalten Sie vorher auch einen Anruf des Arztes.

Hohe Dringlichkeit

  • Wählen Sie die Notfallnummer 90 280 33Auf dieser Nummer werden Sie an der Schlange vorbei geleitet.

Bedrohlicher Notfall