Online-Sprechstunde

Sie können Ihre Anfrage per E-Mail an uns richten.
Ihre Anfrage wird in der Regel noch am Tag des Eingangs beantwortet.

Sicherheit

Bitte bedenken Sie, dass Sie bei einer Anfrage Ihre persönlichen Daten ungeschützt ins Netz einspeisen. Sensible Daten sollten Sie auf diesem Wege nicht versenden.
Bitte beachten Sie auch, dass in der Antwort auf Ihre Daten Bezug genommen wird und auch der Versand der Antwort ungeschützt erfolgt.

Sie können wählen, ob Ihre Anfrage schriftlich oder mündlich beantwortet werden soll.

Falls die Angaben für eine qualifizierte schriftliche Antwort nicht ausreichen, ist unter Umständen ein Rückruf notwendig. Bitte geben Sie daher in jedem Fall Ihre Telefonnummer an. Falls Sie keinen Rückruf wünschen und eine qualifizierte Antwort nicht möglich ist, wird die Anfrage zurückgewiesen.

Abrechnung

Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen ist die Abrechnung per Chipkarte möglich. Voraussetzung ist allerdings, dass die Karte im laufenden Quartal in der Praxis vorgelegt wird.
Bitte beachten Sie, dass Beratungen, die nicht wegen einer Erkrankung notwendig sind, nicht zu Lasten der Gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden dürfen. Beispiele: Reisemedizin, Sport und Fitness, Gewichtsreduktion. In diesen Fällen gelten die „Selbstzahlerregeln“ (s.u.).

Selbstzahler/innen erhalten eine Rechnung gemäß ärztlicher Gebührenordnung.